Ukrainische LGÖ-Schüler meistern Deutschprüfung!

Infolge des russischen Angriffskrieges sind auch am Leibniz-Gymnasium geflüchtete Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine aufgenommen worden. Die Teilnahme am regulären Unterricht bedeutet für sie eine ganz besondere Herausforderung: Alle Fächer werden in einer fremden Sprache unterrichtet! Beim Erlernen der Fremdsprache Deutsch werden sie deswegen durch zusätzliche Unterrichtsstunden unterstützt, in denen neben Vokabelpauken vor allem die komplizierte deutsche Grammatik auf dem Programm steht.