Ukrainische Schüler*innen meistern deutsche Sprachprüfung

Gute Sprachkenntnisse sind in allen Unterrichtsfächern die Ausgangsbasis für jeglichen Lernerfolg. Schüler*innen, die infolge des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine am Leibniz-Gymnasium aufgenommen worden sind, werden daher beim Erlernen der Fremdsprache Deutsch durch zusätzliche Unterrichtsstunden gezielt unterstützt. Nach mehreren Monaten des intensiven Grammatiktrainings und Vokabelpaukens bei ihrer DaF-Lehrerin Sonja Hartmetz hatten die Schüler/innen nun Gelegenheit, ihre gewonnenen Sprachkenntnisse offiziell unter Beweis zu stellen: Im Dezember 2023 fand am LGÖ eine Zertifizierung der Sprachkompetenz nach dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)“ mittels des vom Kultusministerium angebotenen Programms „2P: Potenzial und Perspektive“ statt. In einem fünfstündigen Prozedere mussten die Schüler/innen dabei ihre Fähigkeiten in den Bereichen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen demonstrieren.

Wir freuen uns sehr, dass insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler als Lohn für ihre Mühe nun ein europaweit anerkanntes Sprachzertifikat erhalten können. Herzlichen Glückwunsch an Yuliia Dmytriieva, Maksym Dmytriieva, Uliana Kukhar, Viktor Romanenko und Anna Zinchenko zum Erwerb des A2-Sprachdiploms! Ganz besonders möchten wir Yekateryna Shpanagel und Kateryna Fedota zum Bestehen der Prüfungen auf B1-Niveau gratulieren, ein toller Erfolg!

Weitere Beiträge

Auszeichnung als LRL-Herzensretter-Schule

Das Leibniz-Gymnasium hatte sich für das Schuljahr 2023/2024 um eine Auszeichnung als LRL-Herzensretter-Schule beworben und konnte diese jetzt am 07.06.2024 entgegennehmen. LRL – steht für „Löwen Retten Leben“ – und nein, es hat nichts mit unseren Rhein-Neckar Löwen zu tun. Was steckt hinter LRL?

Ein musikalisches Feuerwerk: Frühlingskonzerte 2024

Kurz vor den Pfingstferien, am 15. und 16. Mai, war es wieder soweit: Die Fachschaft Musik des Leibniz-Gymnasiums präsentierte zusammen mit über 200 Schüler:innen bei zwei Frühlingskonzerten ein buntes musikalisches Programm. Traditionell wurden die Beiträge wieder auf zwei Abende verteilt.

Frühlingskonzert – Ein persönlicher Einblick in die Welt der Musik

Liebe Leserinnen und Leser der Schülerzeitung, auch wenn die Veranstaltung schon wieder ein paar Wochen her ist, bin ich mir sicher, dass dem einen oder anderen gelegentlich noch ein Ohrwurm von unserem Frühlings­konzert (15.05. und 16.05.24) im Ohr schwirrt.

Scroll to Top