Der freie Wille

Nun ist schon oder schon fast die letzte Arbeit des Jahres geschrieben. Endlich können wir uns in die Ferien verabschieden und Weihnachten feiern – oder einfach so die freie Zeit genießen. Die größte Behaglichkeit dieser besonderen Zeit kommt bei mir dann auf, wenn ich mich in eine Decke einwickeln kann, um Tee zu trinken und zu lesen. Gemütlich in meinem Zimmer sitzend erlebe ich fantastische Abenteuer; begegne Magie, Romantik, Verbrechen und verschachtelten Lebensreisen.