Regeln für alle? – Das Kaugummi

Die Glocke läutet und schmatzend betritt Miss Mc Courtney das Klassen­zimmer. Mit einer kurzen und lustlosen Handbewegung bringt sie uns alle zum Stehen und lässt sich vom Sprechchor begrüßen. Ohne eine Gegenbegrüßung lässt sie sich auf den Stuhl sinken. Unverständlich und Kaugummi kauend fragt sie: „Und, wer hat diesmal die Hausaufgaben nicht?“ Zögernd strecken Leon und ich die Arme, unter dem abwertenden Blick von Miss Mc Courtney, hoch. „Leon, du kommst mit einer Verwarnung davon“, ihre glasigen Augen suchen mich im Raum. „Aber für dich, Cathy, habe ich eine schöne Aufgabe: einen drei­sei­ti­gen Aufsatz über Faul­heit und wo sie hinführt.“

Gemurmel dringt aus der letzten Reihe zu uns nach vorne. „Wann be­kom­men wir unsere Mathearbeit?“, kommt es anschließend aus der letzten Reihe. Doch wie jede Mathe­stun­de, seit einem Monat, antwortet sie: „Verges­sen und es gibt mo­men­tan Wich­tige­res.“

Schmatzend steht sie auf und wankt zur Tafel: „Cathy, komm nach vorne und rechne mal die Aufgabe vor.“

Während ich aufstehe, will Miss Mc Court­ney die Auf­ga­be anschrei­ben, als plötzlich ihr Handy klingelt. Mit langen Fingern fischt sie es aus der Tasche und verschwindet mit den Worten: „Ist wichtig.“ aus dem Raum.

Erst letztens war mir mein Handy aus der Jackentasche gefallen. Das Geräusch hatte Miss Mc Courtneys Aufmerksamkeit geweckt und sie schickte mich kurzerhand zum Direktor. Vor sich hinkauend betritt sie wieder genervt den Raum und pflaumt gleich mich an: „Warum hast du noch nicht die Aufgaben ausgerechnet?“ Ich antworte verwirrt: „Ahm, … Sie haben doch noch gar nichts aufgeschrieben.“ „Freche Antwort, setz dich wieder, von dir kann man eh nichts erwarten.“ Ihre dünnen Finger zeigen in Richtung meines Platzes. Während ich zu meiner Reihe laufe, sehe ich, wie Luca Jean ein Kaugummi gibt, aber auch Miss Mc Courtney hat es gesehen. „Nach vorne Jean Smith“, kommandiert sie. Jean schiebt das Kaugummi in ein Taschentuch und läuft nach vorne. „Ich hab doch gesehen, wie du wie ein Wiederkäuer gekaut hast. Oder meinst du, ich bin blöd? In unserem Regelbuch Paragraf 6 Absatz 3 steht, dass Kaugummikauen im Schulhaus sowie im Pausenhof verboten ist.“ Vor Wut fällt ihr das Kaugummi aus dem Mund. Schnell hebt sie es auf und schiebt es wieder rein. „Ab mit dir zum Direktor“, schnauzt sie das Mädchen an und folgt ihr, Kaugummi kauend.


Zeichnung: Wiktoria Lakiert, Klasse 8e

Weitere Beiträge

Meme-Wettbewerb – Platzierungen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
heute ist endlich der Tag. Nachdem wir uns genauer mit den vielen und – vor allem – lustigen Memes, die uns zugeschickt wurden, auseinandergesetzt haben, kommen nun endlich die Gewinner des Wettbewerbs.

Latein oder Französisch? Hilfestellung zur Sprachenwahl in Klasse 6

Latein oder Französisch? Diese Frage stellten sich schon viele Schüler und dieses Jahr seid ihr Sechstklässler an der Reihe. Eine schwere Entscheidung. Als ich vor zwei Jahren damals meine Wahl treffen musste, fiel es mir schwer. Ich konnte mir einfach nicht richtig vorstellen, wie der Unterricht aussehen sollte, obwohl ich mir die Videos zu den beiden Fächern angeschaut habe.

Meme-Wettbewerb am LGÖ

Schickt uns bis zum 4. März eure lustigsten Memes zum “LGÖ”!

Scroll to Top