Fabelwesen aus Ton

Wir, die Klasse 5f, haben in Kunst bei Frau Urlaß Fabelwesen aus Ton gemacht. Das sind Kreaturen, die aus den verschiedensten Tieren und Gegenständen zusammengesetzt wurden. Den Weg zum fertigen Tonwesen zeigen wir euch jetzt:

Der erste Schritt war bei uns das Sammeln von Ideen und Malen des Wesens von allen Seiten.

Danach haben wir eine kleine Einweisung zum Umgang mit Ton bekommen. Frau Urlaß teilte uns schließlich jeweils einen Klotz Ton aus, und dann ging es richtig los.

Mit den verschiedensten Werkzeigen haben wir die unterschiedlichsten Kreaturen erschaffen.

Nach 6-8 Stunden Töpfern waren die meisten Mixtiere fertig. Danach mussten unsere Figuren trocknen. Nach einer Ewigkeit durften wir unsere Tonwesen zum Brennofen im Keller bringen. Eine Woche später konnten wir die gebrannten Figuren dort wieder abholen. Im Anschluss daran haben wir sie noch bunt angemalt. Manche Kinder mussten auch ein paar Teile ankleben.

Das Ganze war ein tolles Kunstprojekt. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, Mixtiere aus Ton herzustellen.

Weitere Beiträge

Frühlingskonzert – Ein persönlicher Einblick in die Welt der Musik

Liebe Leserinnen und Leser der Schülerzeitung, auch wenn die Veranstaltung schon wieder ein paar Wochen her ist, bin ich mir sicher, dass dem einen oder anderen gelegentlich noch ein Ohrwurm von unserem Frühlings­konzert (15.05. und 16.05.24) im Ohr schwirrt.

Juniorwahl zur Europawahl / „EU on tour“

Auch in diesem Jahr beteiligte sich das Leibniz-Gymnasium Östringen an der bundesweiten „Juniorwahl”. In den vergangenen Wochen haben rund 350 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10, 11 sowie der JS1 und JS2 ihre Stimme abgegeben.

Abi-Checkliste

Das Abitur bringt nicht nur Prüfungen mit sich, sondern auch viel Planung: Abiball, Abistreich, Mottowochen, Abizeitung, inoffizielle Partys und vieles mehr sind Dinge, die man vor dem Abschluss regeln muss. Um den kommenden Jahrgängen diese Planung zu erleichtern, haben Abiturienten folgende Checkliste erstellt.

Scroll to Top