Update-Veranstaltung für unsere SMEPPER

Am 21. Februar fand eine Veranstaltung zu wichtigen Updates für unsere Schülermedienmentoren, kurz SMEPPER, statt. Die Veranstaltung wurde von Frau Eva Weiler vom Landesmedienzentrum in Karlsruhe geleitet, die auch schon SMEPPER unserer Schule ausgebildet hat. Begleitet wurde der Tag von den für die Medienmentoren zuständigen Lehrkräften Frau Hättich, Frau Köhler, Frau Spohrer und Herrn Heelein.

Frau Weiler informierte unsere SMEPPER über wichtige datenschutzrechtliche Veränderungen bei den sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder WhatsApp. Außerdem sprach sie zur wachsenden Bedeutung der Influencer, Youtuber und dem Thema Fake News.

In ihren Vorträgen wies Frau Weiler auf verschiedene Gefahren wie beispielsweise die Manipulation der NutzerInnen der sozialen Medien hin und zeigte den Medienmentoren Möglichkeiten auf, wie sie jüngere SchülerInnen dafür sensibilisieren können.

Weiterhin erläuterte sie wie die Werbeindustrie die neuen Medien nutzt, um gezielt junge Menschen anzusprechen.

Schließlich sprach Frau Weiler auch ausführlich über das Thema Fake News und die Schwierigkeit diese als solche zu erkennen und veranschaulichte die Problematik am aktuellen Thema der Coronapandemie.

Unsere SMEPPER sind zuversichtlich, dass sie viele der neu erworbenen Informationen in ihre Workshops in den 5. und 6. Klassen einbringen können.

Weitere Beiträge

Französisch Basisfach und Leistungsfach gemeinsam in Straßburg

Am 22. September haben sich die beiden Französischkurse der JS2 begleitet von Frau Baumgartner und Herrn Ehls auf den Weg nach Straßburg gemacht. Nach zwei langen von der Pandemie geprägten Jahren war die Vorfreude auf den zweitägigen Ausflug umso größer. Wir schauten uns die berühmte Altstadt an und erfuhren in kleinen Vorträgen des Leistungskurses einiges über die wechselhafte deutsch-französische Geschichte des Elsass und über ihre Auswirkungen auf Strasburg, über geschichtlich bedeutsame Bauwerke und technische Besonderheiten der ‚Barrage Vauban‘.

Erfolgreiche Teilnahme an DELF

DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) – was ist das noch gleich? – Mit Hilfe dieser international anerkannten Sprachzertifizierung für Französisch als Fremdsprache stehen den AbsolventInnen französische Universitäten weltweit offen. Darüber hinaus ist das Zertifikat auch in der internationalen Arbeitswelt anerkannt, so dass dies ein Türöffner für bspw. ein Praktikum im Ausland sein kann.

Unser Besuch bei Planet Schule in Baden-Baden

Mit großer Vorfreude nahm die Klasse 10b des Leibniz-Gymnasiums Östringen in Begleitung von Frau Hauser und Frau Dinner den Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Baden-Baden zum SWR auf sich, um dort den gewonnenen zweiten Preis bei dem Drehbuchwettbewerb des Landesmedienzentrums bei Planet Schule einzulösen.

Scroll to Top