Theateraufführungen am Leibniz-Gymnasium Östringen

Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums Östringen spielt in diesem Jahr William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“.

Böse Sitten im alten Athen: Egeus will seiner Tochter Hermia Demetrius als Ehemann aufzwingen. Er hat den athenischen Herzog Theseus auf seiner Seite: Der droht Hermia bei Ungehorsam mit der Todesstrafe! Doch Hermia liebt Lysander, Demetrius beharrt auf Hermia, während er selbst unglücklich von Helena geliebt wird.

Nachts fliehen die jungen Leute in den Wald und geraten dort in das Reich der Elfenherrscher Oberon und Titania, die auch gerade ein massives Liebesproblem haben. Der Saft einer Zauberblume soll die Verhältnisse klären, doch gerät alles nur noch mehr in Verwirrung, in die auch eine Truppe Handwerker hineingezogen wird, die nachts im Wald eine Liebestragödie zur geplanten Hochzeit der Amazonenkönigin Hippolyta mit Theseus einstudieren.

Aber ist denn Hippolyta wirklich so glücklich mit Theseus? Wird sich Hermias Vater durchsetzen? Und kann der Anbruch des nächsten Tages überhaupt noch für Klarheit sorgen?

Traum und Wirklichkeit, Liebe und Eifersucht, Sehnsucht und Boshaftigkeit – Shakespeares „Sommernachtstraum“ gilt als eine der genialsten Komödien der Weltliteratur!

Die Aufführungen sind

  • am Donnerstag, den 15. Juni 2023, um 19:00 Uhr,
  • am Freitag, den 16. Juni 2023, um 19:00 Uhr,
  • und am Samstag, den 17. Juni 2023, um 17:00 Uhr,

in der Aula der Schule.

Der Eintritt beträgt 5,- € für Schülerinnen und Schüler und 7,- € für Erwachsene. Die Eintritts-karten sind jeweils an der Abendkasse eine halbe Stunde vor Beginn der Vorführungen erhältlich

Wir freuen uns darauf, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums Östringen

Weitere Beiträge

Meme-Wettbewerb am LGÖ

Schickt uns bis zum 4. März eure lustigsten Memes zum “LGÖ”!

Warum man Zeugnisse nicht so ernst nehmen sollte

Nun ist es wieder so weit, das Halbjahr neigt sich dem Ende zu und genauso wie die Faschings­ferien, ist auch die Zeugnis­ausgabe damit verbunden. Jedes Jahr aufs Neue sind zahlreiche Schüler unzufrieden mit den Noten, die in ihrem Zeugnis stehen, haben das Gefühl, dass sie so viel mehr geleistet haben, als es jetzt auf dem Papier niedergeschrieben steht […].

RB-Finale Schwimmen – „Jugend trainiert für Olympia“

Am Montag, dem 22. Januar 2024, begab sich unsere 11-köpfige Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2009 bis 2012 um 8:00 Uhr auf den Weg zum RB-Finale im Fächerbad in Karlsruhe. Nach einem einführenden Einschwimmen startete der Wettkampf pünktlich um 10:15 Uhr.

Scroll to Top