The Big Challenge: Spitzenleistungen am LGÖ auch in Coronazeiten

Trotz der Schulschließung nahmen auch dieses Jahr 151 Schülerinnen und Schüler des LGÖ an dem europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ teil. In der Woche vom 26. – 29. Mai wurde der Wettbewerb in den Klassenstufen 5-8 online durchgeführt. Neben ihrer Sprachkompetenz im Bereich der Lexik, Grammatik und Aussprache stellten die Teilnehmer auch ihr geschichtliches und landeskundliches Wissen zur englischsprachigen Welt unter Beweis.

Dabei gelang es Mathis Schäfer aus der Klasse 5B nicht nur Platz 1 der Schule, sondern auch landesweit Platz 1 und bundesweit Platz 9 zu belegen.

In der Klassenstufe 5 folgten Max Bender und Carmen Stams auf Platz 2 und 3.

In Klasse 6 erreichten Tim Gschwender aus der Klasse 6C und Max Wilke aus der Klasse 6G mit identischer Punktzahl Platz 1 der Schule und landesweit einen hervorragenden 5. Platz. Auf Platz 3 landete David Hargrave.

In den Klassenstufen 7 und 8 konnten sich Helena Dähmlow und Madeleine Tiedemann über einen ersten Platz an der Schule freuen. Platz 2 und 3 erreichten Johanna Hertweck und Laura Schatz , sowie Alison Spencer und Dominik Ibald.

Auch in diesem Jahr erhielten die Schülerinnen und Schüler attraktive Preise, wie u. a. Urkunden, Poster, Kalender, Landesflaggen, Lektüren und Medaillen. Insbesondere die Powerbank sowie Bluetooth-Boxen und ein Pokal sorgten für Begeisterung.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Die Schulkoordinatorinnen Silke Ferch und Nicole Tiedemann

Weitere Beiträge

Der deutsch-französische Tag! La journée franco-allemande!

„Während es die Aufgabe unserer beiden Staaten [Deutschlands und Frankreichs] bleibt, die wirtschaftliche, politische und kulturelle Zusammenarbeit zu fördern, so soll es Ihnen [der deutschen] und der französischen Jugend obliegen, alle Kreise bei Ihnen und bei uns dazu zu bewegen, einander näher zu kommen, sich besser kennenzulernen und engere Bande zu schließen.“
Charles de Gaulle (Rede an die deutsche Jugend in Ludwigsburg am 9.9.1962)

Ukrainische LGÖ-Schüler*innen bei Östringer Neujahrsempfang interviewt

Ein Interview zwischen Schülern und Kommunalpolitikern stellt man sich typischerweise so vor, dass die Schüler dem Politiker die Fragen stellen. Am Neujahrsempfang der Stadt Östringen, der am 13.01.2023 in der Tiefenbacher Kreuzberghalle stattfand, wurde der Spieß umgedreht: Bürgermeister Felix Geider war ausnahmsweise derjenige, der den Schüler*innen Nadia Kubrak (6c), Ihor Mokrenko (11c) und Sofiya Strilka (11a) die Fragen stellte.

The story behind the rainbow

Bestimmt hat jeder von euch schon einmal eine gehisste Regenbogenflagge gesehen. Doch wofür steht sie eigentlich und warum wird sie heute immer noch aufgehängt?

Scroll to Top