Spannende Experimente und anschauliche Ausstellung – die 7b besucht die Klima Arena Sinsheim

Am Dienstag, den 26.10.2021 machte die Klasse 7b zusammen mit ihren Lehrerinnen Frau Becker und Frau Appel einen Ausflug in die Klima Arena in Sinsheim, um mehr über das Klima und den Klimawandel zu erfahren.

Ungefähr um 9:20 Uhr kam die Klasse 7b an der Arena an. Im Workshop, den die Klasse kurz darauf besuchte, durften die Schülerinnen und Schüler Experimente durchführen, zum Beispiel eines zum Thema Meeresspiegelanstieg. Vanessa Fimpel, eine Mitarbeiterin des Bildungsteams der Klima Arena, erklärte hierzu, wenn wir nicht mehr gegen den Klimawandel täten, könnten die Gletscher schon bald ganz abschmelzen und der Meeresspiegel werde um bis zu 62m ansteigen. Städte wie zum Beispiel Hamburg gäbe es dann nicht mehr. Doch Frau Fimpel sagte, sie sei sehr optimistisch und denke, dass auch die Generationen nach uns noch auf der Erde leben können werden und keine Schutzanzüge tragen werden müssen.

Nach dem Workshop und einer kleinen Pause wurde die Klasse in drei Gruppen aufgeteilt. Während immer zwei Gruppen von einer weiteren Mitarbeiterin der Klima Arena die interaktive Ausstellung gezeigt bekamen, sah sich eine Gruppe im Gletscherkino einen Film an. Als nach einer halben Stunde das letzte Mal durchgewechselt worden war, endete für die Klasse 7b kurz nach 13 Uhr der Tag in der Klima Arena.

Die Klima Arena selbst ist ein Energie-Plus-Haus und wurde 2019 von der Klimastiftung für Bürger eröffnet, damit wir Bürger die Möglichkeit haben, uns mit dem Klima auseinanderzusetzen. Frau Fimpel gab an, dass die Klima Arena über den Klimawandel informieren, Klimaschutz aber nicht aufdrängen wolle.

Die Klima Arena ist sowohl für Schulklassen als auch Familien zu empfehlen, da man durch anschauliche Ausstellungen und Simulationen viele spannende Fakten über unsere Erde, das Klima und den Klimawandel erfährt. Planen Sie auf jeden Fall genug Zeit ein, um alles ausprobieren zu können. Es lohnt sich!

Anja Stemmermann für die Klasse 7b

 

Weitere Beiträge

Endlich wieder Jugend trainiert für Olympia – Leichtathletik!

Viel Spaß und Erfolg hatten unsere Mannschaften am 23. Juni beim Kreisfinale der Schulen in Karlsruhe!
Endlich, nach 2 Jahren Coronapause, fand der Leichtathletikwettbewerb aller Schulen des Regierungsbezirks Karlsruhe wieder statt. Mit 3 Mannschaften und hochmotivierten Teilnehmern startete das LGÖ gegen starke Gegner beispielsweise aus Pforzheim, Maulbronn, Mühlacker und aus vielen Karlsruher Gymnasien und Realschulen. Viele sehr gute Leistungen und Bestleistungen unserer Athleten brachten uns gute Platzierungen ein.

Sportabzeichen 2022 für die Klassen 5 und 6

Nach zweijähriger „Corona-Pause“ werden wir in diesem Jahr für die Klassen 5 und 6 wieder einen „Sportabzeichen-Tag“, als traditionell festen Bestandteil des Sportunterrichts, im Schulsportpark Soliswiesen durchführen. Es sind insgesamt fünf Disziplinen (Mittelstrecke, Sprint, Weitsprung, Wurf und Schwimmen*) zu absolvieren. Wer nicht aktiv am Wettkampfgeschehen teilnehmen kann, begleitet und unterstützt seine Klasse vor Ort. Die Wettkämpfe finden am Donnerstag, den 30. Juni 2022 statt.

Mach mit beim Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima

Alle Eltern, SchülerInnen, LehrerInnen sowie gerne weitere Mitglieder und Freunde der Schulgemeinschaft sind dazu aufgerufen, sich unserem Team „Leibniz-Gymnasium“ unter www.stadtradeln.de anzuschließen und für Östringen in die Pedale zu treten.

Scroll to Top