Skifreizeiten 2020 des TSV Östringen in Kooperation mit dem Leibniz-Gymnasium

Du hast jetzt schon wieder Lust auf Sonne, Spaß und SCHNEE?! Dann wäre eine Skifreizeit des TSV Östringen vielleicht genau das Richtige für dich!
Wir bieten auch dieses Jahr wieder zwei Freizeiten für verschiedene Altersstufen in den Faschings- bzw. Osterferien an.

Faschingsskifreizeit für die Klassen 5 – 8

In den Faschingsferien übernachten wir für eine Woche in einer urigen Hütte direkt im Skigebiet. Das Gschösswandhaus im österreichischen Zillertal hat schon vielen Schülern einen unvergesslichen Aufenthalt im Schnee beschert.
Also sei dabei, wenn wir vom 23. – 29. Februar 2020 wieder die Pisten unsicher machen.

Osterskifreizeit für die Klassen 9 – 11 (12)

Auch an Ostern geht es dieses mal wieder in das schöne Gschösswandhaus im Zilltertal!  
Also zögere nicht lange und melde dich an, um vom 12. – 17. April 2020 mitten drin dabei zu sein!

Das ganze Skiteam freut sich über deine Anmeldung zu einer der Freizeiten!

Weitere Beiträge

Klasse 11b des LGÖ bei Wettbewerb erfolgreich!

Zwei 11. Klassen des Leibniz-Gymnasiums bewiesen ihr Europawissen beim Schülerwettbewerb „Unterwegs zwischen Baden-Württemberg und dem östlichen Europa“, ausgeschrieben vom Innen- und Kultusministerium des Landes.

Big Challenge – Englischwettbewerb am LGÖ!

Auch in diesem Jahr war das Leibniz-Gymnasium mit 78 Teilnehmern bei dem europaweiten Englischwettbewerb „The Big Challenge“ vertreten. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 bearbeiteten Mitte Mai unter genauen Vorgaben die Aufgaben online und stellten ihre Sprachkompetenz im Bereich der Lexik, Grammatik und Aussprache sowie ihr geschichtliches und landeskundliches Wissen zur englischsprachigen Welt unter Beweis.

LGÖ goes Tokio – In 30 Tagen um die halbe Welt!

In gerade einmal 30 Tagen schafften es rund 250 Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen des LGÖ, um die halbe Welt zu reisen! Unter dem Motto „Alleine – und doch irgendwie gemeinsam“ sammelten die mutigen Sportler*innen individuell zu Fuß, auf dem Rad oder Skateboard fleißig Kilometer, um so (gemeinsam) den weiten Weg von Östringen nach Tokio zu den diesjährigen olympischen Sommerspielen zu meistern – mit Erfolg! Unsere Schüler*innen haben Tokio in der vorgegebenen Zeit nicht nur erreicht, sie haben mit insgesamt 14.657 gesammelten Kilometern wohl gar noch die Südinsel Japans für eine gemütliche Sightseeing-Tour umrundet!

Scroll to Top