Schulstart für die fünften Klassen

Am Dienstag, den 15.9.2020 hatten alle Schülerinnen und Schüler der sechs neuen 5. Klassen am Leibniz-Gymnasium ihren ersten Schultag. Auch diese Veranstaltung musste durch das vorliegende Hygienekonzepts neu gedacht werden: Die Kinder und ihre Eltern sammelten sich klassenweise auf dem Schulhof und wurden dort jeweils von ihren neuen Klassenlehrern begrüßt.

Nach zwei Tagen mit vielen Informationen und vielen Gelegenheiten sich kennen zu lernen, folgte nach unserem Konzept Östringer Startpaket am Donnerstag der erste Unterrichtstag nach Stundenplan.

In den folgenden Wochen wird es – ebenfalls klassenweise – auch für die Eltern nochmals die Gelegenheit geben, die Schule und das neue Klassenlehrerteam genauer kennen zu lernen. Vorgesehen sind die folgenden Termine:

• Wochenabschluss Klasse 5a: Freitag, 25.09.2020 von 15.00 bis 16.00 Uhr
• Wochenabschluss Klasse 5b: Freitag, 25.09.2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
• Wochenabschluss Klasse 5c: Freitag, 02.10.2020 von 15.00 bis 16.00 Uhr
• Wochenabschluss Klasse 5d: Freitag, 02.10.2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr
• Wochenabschluss Klasse 5e: Freitag, 09.10.2020 von 15.00 bis 16.00 Uhr
• Wochenabschluss Klasse 5f: Freitag, 09.10.2020 von 16.00 bis 17.00 Uhr

Der Wochenabschluss soll den Eltern die Möglichkeit bieten, sich in kleiner Runde mit den Klassenlehrern auszutauschen und einen Blick ins Schulhaus zu werfen. Die Kinder werden von den Klassenpaten betreut.

Allen Neuankömmlingen ein herzliches Willkommen und einen guten Start am Leibniz-Gymnasium!
Weitere Beiträge

Kartoffelernte auf dem LGÖ-Versuchsfeld

Am Dienstag, den 21.9. in der 3./4. Stunde, liefen wir, die NWT-Klasse 10b/c, zu dem nahegelegenen landwirtschaftlichen Versuchsfeld der Schule, das als Gemeinschaftsprojekt mit dem Freundeskreis Ruhbenderhaus betrieben wird. Unsere Aufgabe heute: Kartoffelernte.

Schulstart für die 5. Klassen am LGÖ!

Am Dienstag, den 14.09.2021 hatten die Schülerinnen und Schüler der sieben neuen 5. Klassen am Leibniz-Gymnasium ihren ersten Schultag. Auch diese Veranstaltung musste bedingt durch die Pandemie wie im letzten Schuljahr im Freien stattfinden.

LGÖ spendet 1000 Euro an die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe

Uns alle haben die traumatischen und schrecklichen Bilder der Hochwasserkatastrophe in NRW, Bayern und Rheinland-Pfalz erreicht. Wir können von großem Glück sprechen, dass wir von dieser Katastrophe verschont worden sind, unvorstellbar wie es sein muss, wenn man von heute auf morgen jegliche Sicherheiten wie Zuhause, Schule oder den Arbeitsplatz verliert.

Scroll to Top