RB-Finale Schwimmen – „Jugend trainiert für Olympia“

Dieser Bericht wurde mitverfasst von Anja und Felia, Klasse 9.

Am Montag, dem 22. Januar 2024, begab sich unsere 11-köpfige Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2009 bis 2012 um 8:00 Uhr auf den Weg zum RB-Finale im Fächerbad in Karlsruhe. Nach einem einführenden Einschwimmen startete der Wettkampf pünktlich um 10:15 Uhr. Unsere talentierten Schwimmerinnen stellten ihre Fähigkeiten in den Disziplinen Brust-, Rücken- und Freistilschwimmen sowie in einer Lagen- und Freistilstaffel unter Beweis.

In den ersten beiden Wettkampfdisziplinen konnte sich unser Schwimmteam erfolgreich einen stabilen Platz sichern und einen leichten Vorsprung gegenüber der Mannschaft vom Gymnasium Walldorf erzielen. Doch im Verlauf der weiteren Disziplinen wurde klar, dass wir es mit starken Konkurrenten vom OHG Karlsruhe, Windeck Bühl und dem Bunsen Heidelberg zu tun hatten. Besonders im fesselnden Finale der Freistilstaffel verfehlten wir nur knapp den vierten Platz und mussten uns gegen das Gymnasium Walldorf geschlagen geben.

Mit einem zufriedenstellenden fünften Platz, einer großartigen Atmosphäre im Fächerbad und wertvollen Wettkampferfahrungen traten wir nach der Siegerehrung zufrieden den Heimweg an. Unsere Schwimmerinnen haben nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt, sondern auch wertvolle Teamerfahrungen gesammelt, die ihnen für zukünftige Wettbewerbe von Nutzen sein werden. Wir blicken auf einen erfolgreichen Tag zurück und sind stolz auf unsere Schwimmerinnen vom LGÖ!

Eure Betreuerinnen Frau Bollheimer und Frau Kolb

Weitere Beiträge

Jugend trainiert für Olympia – auch bei der Leichtathletik war das LGÖ dabei

Das Leibniz-Gymnasium war mit 3 Wettkampfmannschaften beim Leichtathletik-Meeting in Karlsruhe vertreten, wobei unsere Schüler*innen gegen Gymnasien und Realschulen aus Karlsruhe, Durlach, Neureut, Baiersbronn, Bretten, Karlsbad und Ubstadt-Weiher an den Start gingen.
Im Wettkampf IV (Jahrgänge 2011 bis 2014) traten einige unserer Jungs erstmals bei JtfO an.

Zwei Klassen des LGÖ gewinnen Mathematik-Preise

Der Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ ist ein europaweites besonderes Ereignis, das jährlich stattfindet. In diesem Jahr haben gleich zwei Klassen des Leibniz-Gymnasiums Östringen Preise gewonnen: Die Klasse 11b und die Klasse 10c belegten den zweiten bzw. ersten Platz in ihrer jeweiligen Klassenstufe im Regierungsbezirk Karlsruhe.

“Gemeinsam gegen Doping” – NADA zu Besuch in den Sportprofilen 10f und 11e

Am Freitag, den 14.06.24 hatte das Leibniz-Gymnasium Östringen die Ehre, die Nationale Anti-Doping Agentur (NADA) begrüßen zu dürfen. Dieser Besuch fand im Rahmen der Initiative „GEMEINSAM GEGEN DOPING“ statt, die bundesweit zur Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern für das Thema Doping im Sport beiträgt. Die Schülerinnen und Schüler wurden von den Expertinnen und Experten der NADA durch eine interaktive Präsentation geführt.

Scroll to Top