Schülerinnen und Schüler beim Einüben der Fertigkeiten ‚Freerunning‘, Präzi und ,Wall climb‘, hier an der Sprossenwand

Parkour- und Leichtathletik-AG am LGÖ (2020)

Genau und präzise Springen, geschickt Abrollen, Drop, Wall Run und vieles mehr werden mittwochnachmittags von ca. 20 Schülerinnen und Schülern aus Klasse 6 und 7 fleißig geübt. Angeleitet durch die Schülertrainer Matteo, Klasse 9 und Henrik, Klasse 11, machen die Sprünge und herausfordernden Bewegungen gleich doppelt so viel Spaß. Beim Parkourtraining gibt es viele Tipps von den beiden Könnern aber letztendlich sind alle Möglichkeiten erlaubt, geschickt und ohne normierte Bewegungsabfolgen über ein Hindernis zu springen oder zu klettern.

Nach dem Hallentraining im Januar und Februar wird die Gruppe demnächst auch im Freien nach geeigneten Hindernissen Ausschau halten und hierbei die erworbenen Fertigkeiten anwenden.

Weitere Beiträge

Auszeichnung als LRL-Herzensretter-Schule

Das Leibniz-Gymnasium hatte sich für das Schuljahr 2023/2024 um eine Auszeichnung als LRL-Herzensretter-Schule beworben und konnte diese jetzt am 07.06.2024 entgegennehmen. LRL – steht für „Löwen Retten Leben“ – und nein, es hat nichts mit unseren Rhein-Neckar Löwen zu tun. Was steckt hinter LRL?

Ein musikalisches Feuerwerk: Frühlingskonzerte 2024

Kurz vor den Pfingstferien, am 15. und 16. Mai, war es wieder soweit: Die Fachschaft Musik des Leibniz-Gymnasiums präsentierte zusammen mit über 200 Schüler:innen bei zwei Frühlingskonzerten ein buntes musikalisches Programm. Traditionell wurden die Beiträge wieder auf zwei Abende verteilt.

Frühlingskonzert – Ein persönlicher Einblick in die Welt der Musik

Liebe Leserinnen und Leser der Schülerzeitung, auch wenn die Veranstaltung schon wieder ein paar Wochen her ist, bin ich mir sicher, dass dem einen oder anderen gelegentlich noch ein Ohrwurm von unserem Frühlings­konzert (15.05. und 16.05.24) im Ohr schwirrt.

Scroll to Top