Schülerinnen und Schüler beim Einüben der Fertigkeiten ‚Freerunning‘, Präzi und ,Wall climb‘, hier an der Sprossenwand

Parkour- und Leichtathletik-AG am LGÖ (2020)

Genau und präzise Springen, geschickt Abrollen, Drop, Wall Run und vieles mehr werden mittwochnachmittags von ca. 20 Schülerinnen und Schülern aus Klasse 6 und 7 fleißig geübt. Angeleitet durch die Schülertrainer Matteo, Klasse 9 und Henrik, Klasse 11, machen die Sprünge und herausfordernden Bewegungen gleich doppelt so viel Spaß. Beim Parkourtraining gibt es viele Tipps von den beiden Könnern aber letztendlich sind alle Möglichkeiten erlaubt, geschickt und ohne normierte Bewegungsabfolgen über ein Hindernis zu springen oder zu klettern.

Nach dem Hallentraining im Januar und Februar wird die Gruppe demnächst auch im Freien nach geeigneten Hindernissen Ausschau halten und hierbei die erworbenen Fertigkeiten anwenden.

Weitere Beiträge

An alle kreativen Köpfe des LGÖ!

Wir brauchen dich und deine originellen Ideen! Gestalte die neue LGÖ-Dankes- oder Glückwunschkarte, die in hoher Auflage gedruckt und online veröffentlicht wird!

LGÖ goes Tokio – Top, die Wette gilt!

„Das LGÖ trägt das olympische Feuer zu den Sommerspielen nach Tokio“
Eine Vorstellung die unmöglich erscheint? Keineswegs! Als Schulgemeinschaft, Ihr als Mitschüler, wir als Lehrkräfte, gemeinsam können wir den langen Weg von exakt 12.576 km von Östringen nach Tokio (laut Google Maps) im Sinne des olympischen Fakellaufs bewältigen, wetten?!

Scroll to Top