Negatives Ergebnis = positiver Schultag

Diese Aussage gilt sicherlich nicht für die Rückgabe von Klassenarbeiten – wohl aber für die Ergebnisse der Corona-Schnelltests, die Dr. Schmid mit seinen Assistentinnen am Leibniz-Gymnasium in Östringen durchgeführt hat. Möglich wurde diese vierstündige Maßnahme durch die vorausschauende und umsichtige Initiative des Östringer Bürgermeisters Herrn Felix Geider und der beteiligten Stadtverwaltung.

Unsere Schulleiterin Frau Sauer-Ege begrüßt – wie alle Rektor*innen des Schulzentrums – das Testen der Schülerinnen und Schüler: “Nur durch die konsequente Umsetzung des Hygienekonzepts in Verbindung mit Schnelltests erscheint eine Öffnung der Schulen realisierbar – ohne dabei die Gesundheit aller Beteiligten zu gefährden.”

Am LGÖ werden augenblicklich in Präsenz die Klassen 5 und 6 vollständig sowie die Abschlussjahrgänge Jahrgansstufe 1 und 2 im Wechsel unterrichtet. In dieser Woche sind damit rund 500 Kinder und die entsprechende Anzahl an Lehrerinnen und Lehrern an der Schule.
Weitere Beiträge

Meme-Wettbewerb am LGÖ

Schickt uns bis zum 4. März eure lustigsten Memes zum “LGÖ”!

Warum man Zeugnisse nicht so ernst nehmen sollte

Nun ist es wieder so weit, das Halbjahr neigt sich dem Ende zu und genauso wie die Faschings­ferien, ist auch die Zeugnis­ausgabe damit verbunden. Jedes Jahr aufs Neue sind zahlreiche Schüler unzufrieden mit den Noten, die in ihrem Zeugnis stehen, haben das Gefühl, dass sie so viel mehr geleistet haben, als es jetzt auf dem Papier niedergeschrieben steht […].

RB-Finale Schwimmen – „Jugend trainiert für Olympia“

Am Montag, dem 22. Januar 2024, begab sich unsere 11-köpfige Mädchenmannschaft der Jahrgänge 2009 bis 2012 um 8:00 Uhr auf den Weg zum RB-Finale im Fächerbad in Karlsruhe. Nach einem einführenden Einschwimmen startete der Wettkampf pünktlich um 10:15 Uhr.

Scroll to Top