Lernen mit Rückenwind

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für die Umsetzung des landesweiten Förderprogramms „Lernen mit Rückenwind“ haben wir im Dezember 2021 alle Kinder, bei denen die Fachlehrer*innen der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch, in Abstimmung mit der Klassenkonferenz, einen Förderbedarf sehen, mit einem Elternschreiben informiert. Anhand dieser Elternrückmeldungen bieten wir die im Folgenden aufgeführten Kurse an.

Für alle fristgerecht vor Weihnachten angemeldeten Kinder beginnen die Kurse in der Woche KW 6 vom 07.02.2022-11.02.2022. Bei Fragen zur Anmeldung sind die Klassenlehrer Ihre Ansprechpartner. Alle weiteren Interessenten – die unter Umständen nach den Halbjahres-informationen – auch einen Bedarf an zusätzlicher Förderung sehen, informieren wir in der Woche vor den Faschingsferien welche Kapazitäten in den einzelnen Kursen noch zur Verfügung stehen.

Für weitere Informationen zum Ablauf lesen Sie bitte das Dokument hier (Link).

Weitere Beiträge

Erfolgreiche Teilnahme an DELF

DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) – was ist das noch gleich? – Mit Hilfe dieser international anerkannten Sprachzertifizierung für Französisch als Fremdsprache stehen den AbsolventInnen französische Universitäten weltweit offen. Darüber hinaus ist das Zertifikat auch in der internationalen Arbeitswelt anerkannt, so dass dies ein Türöffner für bspw. ein Praktikum im Ausland sein kann.

Unser Besuch bei Planet Schule in Baden-Baden

Mit großer Vorfreude nahm die Klasse 10b des Leibniz-Gymnasiums Östringen in Begleitung von Frau Hauser und Frau Dinner den Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Baden-Baden zum SWR auf sich, um dort den gewonnenen zweiten Preis bei dem Drehbuchwettbewerb des Landesmedienzentrums bei Planet Schule einzulösen.

Neue Streitschlichter am Leibniz-Gymnasium!

In diesem Schuljahr treten 45 frischgebackene Streitschlichter aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 am LGÖ ihren Dienst an. Dies freut uns ganz besonders, da wir die eigentlich bereits fürs Schuljahr 2020/21 geplante Ausbildung aufgrund der Pandemie leider nicht durchführen konnten.

Scroll to Top