Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Hallo und herzlich willkommen zum Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Der Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad ist in etwa 3,5 km lang mit insgesamt 15 Stationen (Link) und startet an der Haupteingangstür des Leibniz-Gymnasiums in Östringen. Du solltest eine gute Stunde für den gesamten Trimm-Dich-Pfad einplanen. An jeder Station findest Du eine Übung, die Dir dabei helfen soll, fit zu bleiben. Verschiedene Schwierigkeitsgrade und Varianten geben Dir die Möglichkeit, die Übung auf Deinen Leistungsstand anzupassen.

Außerdem erhältst Du an jeder Station Informationen darüber, wie Du zur nächsten Station gelangst, um den Trimm-Dich-Pfad in der vorgegebenen Reihenfolge absolvieren zu können.

Du benötigst also:
  • Sportschuhe & Sportkleidung
  • dem Wetter angemessen eventuell auch Handschuhe und eine Kopfbedeckung (z.B. Stirnband oder Mütze)
  • Handy für Foto-Challenges
  • Stift & Zettel (zum Notieren der Buchstaben für das Lösungswort – Du kannst hierfür auch einfach dein Handy benutzen)
Solltest Du außerhalb von Östringen wohnen, kannst Du den Trimm-Dich-Pfad gerne als Wochenend-Ausflug mit der ganzen Familie absolvieren. 😉 Aber nun genug gelesen – lass uns anfangen!

Die erste Station befindet sich am Haupteingang des Leibniz-Gymnasiums in Östringen!

Wir freuen uns auf Dich!

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß wünschen Dir,
die neuen Sportreferendare am LGÖ!
Weitere Beiträge

Neue Streitschlichter am Leibniz-Gymnasium!

In diesem Schuljahr treten 45 frischgebackene Streitschlichter aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 am LGÖ ihren Dienst an. Dies freut uns ganz besonders, da wir die eigentlich bereits fürs Schuljahr 2020/21 geplante Ausbildung aufgrund der Pandemie leider nicht durchführen konnten.

Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums Östringen spielt „Wunderbare Welt Dissozia“

Glaubst du an deine Träume?
In dem Theaterstück „Wunderbare Welt Dissozia“ des aktuellen englischen Dramatikers Anthony Neilson ist das Leben von Lisa Jones aus dem Gleichgewicht geraten. Sie vernachlässigt ihren Freund Vince und ihre Familie und zieht sich apathisch in eine Traumwelt zurück. Doch eines Tages bekommt sie Besuch von einem Schweizer Uhrmacher, der ihr erklärt, nicht die Armbanduhr, die sie bei ihm zur Reparatur eingeschickt hat, geht eine Stunde nach, sondern Lisa selbst hat eine volle Stunde ihres Lebens verloren! Und eine Stunde ist eine Quelle ungeheurer Energie. Sie erzeugt Leben und sie erzeugt Tod.

Eröffnungsgottesdienst

Alle Schüler*innen und Kolleg*innen sind sehr herzlich zum Gottesdienst am Anfang des neuen Schuljahres eingeladen. Dieser findet am Mittwoch, 21. September 2022 in der 1. Stunde in der Aula am LGÖ statt. Wir freuen uns auf euch!

Scroll to Top