Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Hallo und herzlich willkommen zum Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Der Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad ist in etwa 3,5 km lang mit insgesamt 15 Stationen (Link) und startet an der Haupteingangstür des Leibniz-Gymnasiums in Östringen. Du solltest eine gute Stunde für den gesamten Trimm-Dich-Pfad einplanen. An jeder Station findest Du eine Übung, die Dir dabei helfen soll, fit zu bleiben. Verschiedene Schwierigkeitsgrade und Varianten geben Dir die Möglichkeit, die Übung auf Deinen Leistungsstand anzupassen.

Außerdem erhältst Du an jeder Station Informationen darüber, wie Du zur nächsten Station gelangst, um den Trimm-Dich-Pfad in der vorgegebenen Reihenfolge absolvieren zu können.

Du benötigst also:
  • Sportschuhe & Sportkleidung
  • dem Wetter angemessen eventuell auch Handschuhe und eine Kopfbedeckung (z.B. Stirnband oder Mütze)
  • Handy für Foto-Challenges
  • Stift & Zettel (zum Notieren der Buchstaben für das Lösungswort – Du kannst hierfür auch einfach dein Handy benutzen)
Solltest Du außerhalb von Östringen wohnen, kannst Du den Trimm-Dich-Pfad gerne als Wochenend-Ausflug mit der ganzen Familie absolvieren. 😉 Aber nun genug gelesen – lass uns anfangen!

Die erste Station befindet sich am Haupteingang des Leibniz-Gymnasiums in Östringen!

Wir freuen uns auf Dich!

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß wünschen Dir,
die neuen Sportreferendare am LGÖ!
Weitere Beiträge

Erfolgreiche „DELF“-Prüfungen am LGÖ

Zum ersten Mal haben neun Schülerinnen des Leibniz-Gymnasiums Östringen auf Initiative der Französischlehrerin Frau Rest an den Prüfungen des „DELF scolaire“ teilgenommen und diese mit hervorragenden Ergebnissen bestanden.

Abiturientenentlassfeier des LGÖ am Freitag, den 23. Juli 2021

Fehler als Chance – diesen Gedanken wählte unsere Schulleiterin Frau Oberstudiendirektorin Sauer-Ege für ihre diesjährige Abiturrede, mit der sie die 28 Abiturientinnen und Abiturienten des 47. Abiturientenjahrgangs des Leibniz-Gymnasiums Östringen verabschiedete.

LGÖ belegt in der STADTRADELN-Challenge Platz 5!

21 Tage lang ging es in Östringen darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem
Fahrrad zurückzulegen. Hierfür haben sich in der Gemeinde 43 Teams angemeldet und fleißig
Kilometer gesammelt.

Scroll to Top