Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Hallo und herzlich willkommen zum Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad!

Der Leibnizer-Trimm-Dich-Pfad ist in etwa 3,5 km lang mit insgesamt 15 Stationen (Link) und startet an der Haupteingangstür des Leibniz-Gymnasiums in Östringen. Du solltest eine gute Stunde für den gesamten Trimm-Dich-Pfad einplanen. An jeder Station findest Du eine Übung, die Dir dabei helfen soll, fit zu bleiben. Verschiedene Schwierigkeitsgrade und Varianten geben Dir die Möglichkeit, die Übung auf Deinen Leistungsstand anzupassen.

Außerdem erhältst Du an jeder Station Informationen darüber, wie Du zur nächsten Station gelangst, um den Trimm-Dich-Pfad in der vorgegebenen Reihenfolge absolvieren zu können.

Du benötigst also:
  • Sportschuhe & Sportkleidung
  • dem Wetter angemessen eventuell auch Handschuhe und eine Kopfbedeckung (z.B. Stirnband oder Mütze)
  • Handy für Foto-Challenges
  • Stift & Zettel (zum Notieren der Buchstaben für das Lösungswort – Du kannst hierfür auch einfach dein Handy benutzen)
Solltest Du außerhalb von Östringen wohnen, kannst Du den Trimm-Dich-Pfad gerne als Wochenend-Ausflug mit der ganzen Familie absolvieren. 😉 Aber nun genug gelesen – lass uns anfangen!

Die erste Station befindet sich am Haupteingang des Leibniz-Gymnasiums in Östringen!

Wir freuen uns auf Dich!

Viel Erfolg und vor allem viel Spaß wünschen Dir,
die neuen Sportreferendare am LGÖ!
Weitere Beiträge

Plogging statt Sport-Unterricht am LGÖ

Auch vor den Osterferien durfte am LGÖ, aufgrund der Pandemie-Verordnung, kein Sportunterricht durchgeführt werden. Das finden nicht nur die Kinder schade, sondern auch die Sportlehrer. Immerhin war es erlaubt mit den Kindern spazieren zu gehen und so nahmen die Klassen 5c und 6g an einer „Plogging“-Challenge teil.

Sportunterricht Online am LGÖ – Märzimpressionen

Auch online passiert so einiges im Sportunterricht! Fleißig haben Mädchen der 7. und 11. Klassen mit ihrer Sportlehrerin online viele verschiedene Aktivitäten geübt und neue Wege beschritten.

Negatives Ergebnis = positiver Schultag

Diese Aussage gilt sicherlich nicht für die Rückgabe von Klassenarbeiten – wohl aber für die Ergebnisse der Corona-Schnelltests, die Dr. Schmid mit seinen Assistentinnen am Leibniz-Gymnasium in Östringen durchgeführt hat. Möglich wurde diese vierstündige Maßnahme durch die vorausschauende und umsichtige Initiative des Östringer Bürgermeisters Herrn Felix Geider und der beteiligten Stadtverwaltung.

Scroll to Top