Klasse 11b des LGÖ bei Wettbewerb erfolgreich!

„Von Ufos und Wolfskindern“

Klasse 11b des LGÖ im Rahmen des GK-Unterrichtes bei Wettbewerb erfolgreich!

Zwei 11. Klassen des Leibniz-Gymnasiums bewiesen ihr Europawissen beim Schülerwettbewerb „Unterwegs zwischen Baden-Württemberg und dem östlichen Europa“, ausgeschrieben vom Innen- und Kultusministerium des Landes. Dabei konnte die Klasse 11b sogar einen nennenswerten Geldpreis in Höhe von 150 Euro für die Klassenkasse gewinnen, der als Abschluss des gemeinsamen GK-Unterrichtes mit Frau Altes sicherlich sinnvoll bei einer „Gemeinschaftskunde-Aktivität“ investiert werden kann.

Thematisch setzt sich der Wettbewerb jedes Schuljahr mit einem osteuropäischen Land, einer Region oder einem länderübergreifenden Thema zu den Beziehungen zwischen dem deutschen Südwesten und dem östlichen Europa auseinander. Zielsetzung ist es u.a., den Schülerinnen und Schülern ein aktuelles Bild von Ost(mittel)europa zu vermitteln, dahingehend mit Klischees aufzuräumen sowie auf die Multikulturalität Europas aufmerksam zu machen. Die beiden teilnehmenden Klassen 11b und 11d konnten so bspw. ermitteln, dass sie bei ihrem nächsten Besuch im niederschlesischen Stolzenberg besser auf Ufos achtgeben sollten. Nebenbei erweiterten sie auch noch ihre Geschichtskenntnisse und wissen nun u.a. um die Bezeichnung der sog. „Wolfskinder“.

Die Durchführung obliegt dem Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg und steht für Vielfalt und Demokratie in einem vereinten Europa. Eine Botschaft, die bei den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe des Wettbewerbs spielerisch ankam, sich fächerübergreifend einbinden lässt und auch in den kommenden Jahren durch das LGÖ Unterstützung erfahren wird. Mitmachen lohnt sich!

Weitere Beiträge

Neue Streitschlichter am Leibniz-Gymnasium!

In diesem Schuljahr treten 45 frischgebackene Streitschlichter aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 am LGÖ ihren Dienst an. Dies freut uns ganz besonders, da wir die eigentlich bereits fürs Schuljahr 2020/21 geplante Ausbildung aufgrund der Pandemie leider nicht durchführen konnten.

Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums Östringen spielt „Wunderbare Welt Dissozia“

Glaubst du an deine Träume?
In dem Theaterstück „Wunderbare Welt Dissozia“ des aktuellen englischen Dramatikers Anthony Neilson ist das Leben von Lisa Jones aus dem Gleichgewicht geraten. Sie vernachlässigt ihren Freund Vince und ihre Familie und zieht sich apathisch in eine Traumwelt zurück. Doch eines Tages bekommt sie Besuch von einem Schweizer Uhrmacher, der ihr erklärt, nicht die Armbanduhr, die sie bei ihm zur Reparatur eingeschickt hat, geht eine Stunde nach, sondern Lisa selbst hat eine volle Stunde ihres Lebens verloren! Und eine Stunde ist eine Quelle ungeheurer Energie. Sie erzeugt Leben und sie erzeugt Tod.

Eröffnungsgottesdienst

Alle Schüler*innen und Kolleg*innen sind sehr herzlich zum Gottesdienst am Anfang des neuen Schuljahres eingeladen. Dieser findet am Mittwoch, 21. September 2022 in der 1. Stunde in der Aula am LGÖ statt. Wir freuen uns auf euch!

Scroll to Top