Karikatour

Das Thema Corona ist allgegenwärtig und wird uns aller Wahrscheinlichkeit nach noch eine ganze Weile beschäftigen. Da wir aber nicht in die Zukunft schauen könne, haben die Schülerinnen und Schüler der 10 a einen Blick zurück geworfen. In der letzten Homeschooling-Phase haben sie eine KarikaTour zum Thema „Corona im Spiegel der Karikatur“ vorbereitet. Dazu wurden aus mehr als 70 Karikaturen, die in der Zeit vom 10.03.2020 bis 17.06.2020 in der BNN veröffentlicht wurde, 21 ausgewählt, die nun im Lichthof betrachtet werden können und zu einer Tour durch die Corona-Zeit während der Schulschließung einladen.

Die Themenbereiche, die von den Karikaturisten bedient wurden, waren sehr vielfältig – wovon die Auswahl der Schülerinnen und Schüler zeugt. Neben der Karikatur stellen die Schülerinnen und Schüler dar, wie sie die jeweilige Karikatur verstanden haben, welche Meinung sie dazu vertreten und auch, weshalb sie sich für die jeweilige Karikatur entschieden haben.

Wir laden Sie und euch herzlich ein, diese Ausstellung anzuschauen – selbstverständlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Die Ausstellung bleibt bis Dienstag, den 21.07.2020, stehen, so dass auch die Schülerinnen und Schüler, die sich derzeit in der Homeschooling-Phase befinden, sowie auch alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer noch Gelegenheit haben, sich die Ergebnisse anzuschauen.

Weitere Beiträge

Französisch Basisfach und Leistungsfach gemeinsam in Straßburg

Am 22. September haben sich die beiden Französischkurse der JS2 begleitet von Frau Baumgartner und Herrn Ehls auf den Weg nach Straßburg gemacht. Nach zwei langen von der Pandemie geprägten Jahren war die Vorfreude auf den zweitägigen Ausflug umso größer. Wir schauten uns die berühmte Altstadt an und erfuhren in kleinen Vorträgen des Leistungskurses einiges über die wechselhafte deutsch-französische Geschichte des Elsass und über ihre Auswirkungen auf Strasburg, über geschichtlich bedeutsame Bauwerke und technische Besonderheiten der ‚Barrage Vauban‘.

Erfolgreiche Teilnahme an DELF

DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) – was ist das noch gleich? – Mit Hilfe dieser international anerkannten Sprachzertifizierung für Französisch als Fremdsprache stehen den AbsolventInnen französische Universitäten weltweit offen. Darüber hinaus ist das Zertifikat auch in der internationalen Arbeitswelt anerkannt, so dass dies ein Türöffner für bspw. ein Praktikum im Ausland sein kann.

Unser Besuch bei Planet Schule in Baden-Baden

Mit großer Vorfreude nahm die Klasse 10b des Leibniz-Gymnasiums Östringen in Begleitung von Frau Hauser und Frau Dinner den Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Baden-Baden zum SWR auf sich, um dort den gewonnenen zweiten Preis bei dem Drehbuchwettbewerb des Landesmedienzentrums bei Planet Schule einzulösen.

Scroll to Top