Erste Hilfe Kurs am LGÖ

Text verfasst von Eva, Anja und Felia

Am 22. und 25. November 2021 fand am Leibniz-Gymnasium Östringen der erste Erste-Hilfe-Kurs für die Schulsanitäter*innen in diesem Schuljahr statt. Unter der Leitung von Frau Bollheimer wurde uns Jugendlichen anschaulich das Basiswissen der Ersten Hilfe erklärt und beigebracht.

Am 22. November haben wir Schulsanitäter mit viel Spaß und Interesse verschiedene Erste-Hilfe-Techniken gelernt und geübt; wir haben Verbände gemacht und überlegt, wie man bei den unterschiedlichsten Verletzungen Erste Hilfe leistet.

Am 25. November wurde uns in Gruppen an mehreren Stationen unterschiedliches Erste-Hilfe-Wissen vermittelt. Hierbei konnten wir an theoretischen sowie praktischen Beispielen Helmabnahme bei Unfällen, stabile Seitenlage, Wiederbelebung an Puppen und mit dem automatisierten externen Defibrillator (AED) üben. An diesen zwei Tagen brachte Frau Bollheimer uns anschaulich und unterhaltsam viel Wissen über Erste Hilfe nahe.

Weitere Beiträge

LGÖ an der Spitze bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb

Der Informatik-Biber 2021 war so erfolgreich wie nie. Teilgenommen haben 428.856 Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen im In- und Ausland. 1287 davon stellte allein das Leibniz Gymnasium. Es ist damit die teilnahmestärkste Schule bundesweit und wird für dieses besondere Engagement mit dem Ersten Preis im absoluten Schulranking des Informatik-Bibers ausgezeichnet.

Was unverwüstlich ist

In diesem Jahr war es am 10. November so weit. Bei einem Abendspaziergang durch meinen Wohnort entdeckte ich die erste Weihnachtskrippe im Fenster eines Privathauses. Schön sah sie aus, wie maßgeschneidert, liebevoll. Noch vor einigen Jahre habe ich solche verfrühten Aktionen eher kritisch gesehen. Sie kamen mir ungeduldig vor und albern. Das Fest beginnt doch erst mit Heiligabend, mit der Christmette am späten 24. Dezember.

Scroll to Top