Erfolgreiche Teilname am Bundeswettbewerb Mathematik

Drei Schüler das LGÖ haben erfolgreich an der 1. Runde des diesjährigen Bundeswettbewerbs Mathematik teilgenommen. Sebastian Christ und Marvin Hertweck aus der Jahrgangsstufe 2 haben als Team einen 2. Preis bekommen, der zur Teilnahme an der nächsten Runde berechtigt. Kevin Kretz aus der 8c hat  im Rahmen der Mathematik-AG von Frau Rinneberg an dem Wettbewerb teilgenommen und eine Anerkennung bekommen. Für einen Achtklässler ist das eine erstaunliche Leistung, weil der Wettbewerb eigentlich für Schüler der Oberstufe gedacht ist. Wir gratulieren den drei Mathe-Cracks und wünschen Sebastian und Marvin viel Erfolg in der nächsten Runde!

Weitere Beiträge

Ein Hauch von Magie und Ästhetik – eine unvergessliche Klassenfahrt nach Paris

Beeindruckend und auch ein wenig unwirklich: von Sonnenuntergang bis 01:00 Uhr morgens, zu jeder vollen Stunde, sieht man den Eiffelturm in voller Beleuchtung, wobei die Lichter ganze fünf Minuten lang funkeln. Dieses Spektakel konnten wir, die Schüler der Leistungskurse Kunst und Französisch, sowie des Grundkurses Französisch mit den Lehrern Frau Braun, Frau Waltering und Herr Frank gleich mehrmals genießen.

Viel GLÜCK fürs Abi

Allen Abiturientinnen und Abiturienten des Leibniz Gymnaisums Östringen
wünschen wir …

Erster Platz im Landeswettbewerb Alte Sprachen

Wir gratulieren Sarah Katharina Lansche (Js2) zu einem großartigen Erfolg im Landeswettbewerb Alte Sprachen, der alljährlich von der Stiftung Humanismus heute des Landes Baden-Württemberg ausgerichtet wird. In ihrer herausragenden Wettbewerbsarbeit „Möglichkeiten und Gefahren – der erste und der letzte römische Diktator“ verglich sie politische Perspektiven der Autoren Cicero und Livius und überzeugte dabei dank hervorragender Lateinkenntnisse und umfangreichen historischen Wissens.

Scroll to Top