Erfolgreiche Teilnahme der Klasse 9a des LGÖ bei GK-Wettbewerb

Die Klasse 9a des Leibniz-Gymnasiums Östringen nahm wie zwei weitere neunte Klassen im Rahmen des Gemeinschaftskunde-Unterrichtes bei Frau Altes am Schülerwettbewerb 2021/2022 „Gemeinsam in Europa. Baden-Württemberg und Rumänien“ teil und konnte dabei einen beachtlichen Erfolg verbuchen.

Zielsetzung des Wettbewerbs, der vom Innen- und Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg ausgeschrieben wird, ist es, bei den Schülerinnen und Schülern spielerisch Interesse an unseren europäischen Nachbarn im Osten zu wecken. Dabei werden ihnen der historische Zusammenhang sowie das kulturelle Erbe zwischen dem heutigen Baden-Württemberg und ihren östlichen Nachbarn näher gebracht.

Durch präzise Recherche lernten die Schülerinnen und Schüler die Vielfalt Rumäniens kennen und können sich außerdem nun jeweils über einen Buchgutschein im Wert von 20 Euro freuen.

Rückblickend lässt sich sagen: Mitmachen lohnt sich!

Weitere Beiträge

Latein oder Französisch? Hilfestellung zur Sprachenwahl in Klasse 6

Latein oder Französisch? Diese Frage stellten sich schon viele Schüler und dieses Jahr seid ihr Sechstklässler an der Reihe. Eine schwere Entscheidung. Als ich vor zwei Jahren damals meine Wahl treffen musste, fiel es mir schwer. Ich konnte mir einfach nicht richtig vorstellen, wie der Unterricht aussehen sollte, obwohl ich mir die Videos zu den beiden Fächern angeschaut habe.

Meme-Wettbewerb am LGÖ

Schickt uns bis zum 4. März eure lustigsten Memes zum “LGÖ”!

Warum man Zeugnisse nicht so ernst nehmen sollte

Nun ist es wieder so weit, das Halbjahr neigt sich dem Ende zu und genauso wie die Faschings­ferien, ist auch die Zeugnis­ausgabe damit verbunden. Jedes Jahr aufs Neue sind zahlreiche Schüler unzufrieden mit den Noten, die in ihrem Zeugnis stehen, haben das Gefühl, dass sie so viel mehr geleistet haben, als es jetzt auf dem Papier niedergeschrieben steht […].

Scroll to Top