Doppelpass Schule – Verein Zu Gast im Mädchen- und Frauenförderzentrum der TSG Hoffenheim

Vier abwechslungsreiche Stationen warteten am Freitagmorgen auf die Schülerinnen und Schüler, die begleitetet von drei Lehrkräften das Mädchen- und Frauenfußballförderzentrum in St. Leon-Rot besuchten. Bei einem Rundgang erhielten die Zehntklässlerinnen und Zehntklässler einen Einblick in den Alltag einer Spielerin der TSG Hoffenheim und die Begebenheiten am Förderzentrum. Bei der „Koordination mit Köpfchen“, dem Technikparcours mit Torabschluss und verschiedenen Spielformen schnupperten die Schülerinnen und Schüler in eine Trainingseinheit der Hoffenheimerinnen hinein. „Das Thema ‚Fußball als Leistungssport‘ hautnah zu erleben, war für alle eine tolle Erfahrung“, freute sich Stefanie Busch, Koordinatorin für Leistungssportlerinnen und -sportler am Leibniz-Gymnasium. Den Besuch des LGÖs begleiteten mit Laura Dick und Sonja Merazguia auch zwei Spielerinnen der TSG. „Die Beiden konnten den Schülerinnen und Schülern vieles durch ihre eigenen Erfahrungen und Erlebnisse näherbringen.“ 

Die Kooperation mit dem Leibniz-Gymnasium in Östringen besteht bereits seit 2017, sechs Spielerinnen zwischen der U14 und der U20 der TSG Hoffenheim besuchen derzeit das naheliegende Gymnasium. „Wir sind sehr froh, mit dem LGÖ eine Kooperationsschule zu haben, die nicht nur mit dem angebotenen Sportprofil und dem G9-Zug zwei große Vorteile bietet, sondern auch sehr engagiert und ehrgeizig mit uns zusammenarbeitet“, so Sarah Böser, die in St. Leon-Rot als Mitarbeiterin von Anpfiff ins Leben e.V. den Bereich Schule koordiniert. „Für unsere Spielerinnen bedeutet das in der Doppelbelastung mit Leistungssport und Schule eine große Erleichterung.“ 

Weitere Beiträge

Neue Streitschlichter am Leibniz-Gymnasium!

In diesem Schuljahr treten 45 frischgebackene Streitschlichter aus den Klassenstufen 8, 9 und 10 am LGÖ ihren Dienst an. Dies freut uns ganz besonders, da wir die eigentlich bereits fürs Schuljahr 2020/21 geplante Ausbildung aufgrund der Pandemie leider nicht durchführen konnten.

Die Theater-AG des Leibniz-Gymnasiums Östringen spielt „Wunderbare Welt Dissozia“

Glaubst du an deine Träume?
In dem Theaterstück „Wunderbare Welt Dissozia“ des aktuellen englischen Dramatikers Anthony Neilson ist das Leben von Lisa Jones aus dem Gleichgewicht geraten. Sie vernachlässigt ihren Freund Vince und ihre Familie und zieht sich apathisch in eine Traumwelt zurück. Doch eines Tages bekommt sie Besuch von einem Schweizer Uhrmacher, der ihr erklärt, nicht die Armbanduhr, die sie bei ihm zur Reparatur eingeschickt hat, geht eine Stunde nach, sondern Lisa selbst hat eine volle Stunde ihres Lebens verloren! Und eine Stunde ist eine Quelle ungeheurer Energie. Sie erzeugt Leben und sie erzeugt Tod.

Eröffnungsgottesdienst

Alle Schüler*innen und Kolleg*innen sind sehr herzlich zum Gottesdienst am Anfang des neuen Schuljahres eingeladen. Dieser findet am Mittwoch, 21. September 2022 in der 1. Stunde in der Aula am LGÖ statt. Wir freuen uns auf euch!

Scroll to Top