Bundesweiter Vorlesetag – Lukas Wichmann las der Klasse 5a des LGÖ vor

Tiger stehen Löwen Auge in Auge gegenüber. Füchse warten gespannt auf den Ausgang dieser Begegnung und machen sich bereit, die Löwen anzugreifen. Wer hierbei an eine Tierdokumentation denkt, ist auf dem Holzweg. Vielmehr handelt es sich um das Buch „Mein Sprungwurf“ von Andy Schmid, erfolgreicher Handballer der Rhein-Neckar-Löwen. Anschaulich wird geschildert, wie der Protagonist Leo sein erstes Handballturnier erlebt.

Eine Schulstunde lang las Lukas Wichmann, ehemaliger Schüler des LGÖs und selbst Handballspieler, beim bundesweiten Vorlesetag am 8.11.2019 der Klasse 5a mit viel Leidenschaft aus dem Buch vor und demonstrierte damit, wie schön Vorlesen sein kann. Die Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt der Geschichte über Respekt, Freundschaft und Fairplay. Im Anschluss berichteten sowohl Lukas Wichmann als auch die Schülerinnen und Schüler von eigenen sportlichen Erfahrungen und bewiesen damit, dass Fairplay im Sport und im Leben funktionieren kann. Als Dankeschön für seinen Einsatz erhielt Lukas Wichmann eine Urkunde fürs Vorlesen, die sich neben seinen sportlichen Auszeichnungen durchaus behaupten kann.

Insgesamt beteiligten sich an der bundesweiten Leseveranstaltung 65 000 Vorleser und Zuhörer. Die Aktion soll ein Interesse an Sprache fördern, die Lesekompetenz steigern und Freude am Lesen wecken.

(Klasse 5a)

Weitere Beiträge

Französisch Basisfach und Leistungsfach gemeinsam in Straßburg

Am 22. September haben sich die beiden Französischkurse der JS2 begleitet von Frau Baumgartner und Herrn Ehls auf den Weg nach Straßburg gemacht. Nach zwei langen von der Pandemie geprägten Jahren war die Vorfreude auf den zweitägigen Ausflug umso größer. Wir schauten uns die berühmte Altstadt an und erfuhren in kleinen Vorträgen des Leistungskurses einiges über die wechselhafte deutsch-französische Geschichte des Elsass und über ihre Auswirkungen auf Strasburg, über geschichtlich bedeutsame Bauwerke und technische Besonderheiten der ‚Barrage Vauban‘.

Erfolgreiche Teilnahme an DELF

DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) – was ist das noch gleich? – Mit Hilfe dieser international anerkannten Sprachzertifizierung für Französisch als Fremdsprache stehen den AbsolventInnen französische Universitäten weltweit offen. Darüber hinaus ist das Zertifikat auch in der internationalen Arbeitswelt anerkannt, so dass dies ein Türöffner für bspw. ein Praktikum im Ausland sein kann.

Unser Besuch bei Planet Schule in Baden-Baden

Mit großer Vorfreude nahm die Klasse 10b des Leibniz-Gymnasiums Östringen in Begleitung von Frau Hauser und Frau Dinner den Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nach Baden-Baden zum SWR auf sich, um dort den gewonnenen zweiten Preis bei dem Drehbuchwettbewerb des Landesmedienzentrums bei Planet Schule einzulösen.

Scroll to Top