Abiturientenentlassfeier des Leibniz-Gymnasiums Östringen am Freitag, den 8. Juli 2022

„ABI HEUTE CAPTAIN MORGAN“ – das Motto des 48. Abiturientenjahrgangs des Leibniz-Gymnasiums Östringen nahm unsere Schulleiterin Frau Oberstudiendirektorin Sauer-Ege in ihrer diesjährigen Abiturrede, mit der sie die 100 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedete, zum Anlass, darüber nachzudenken, was es heißt heutzutage Verantwortung zu übernehmen.

Am passend gewählten Beispiel der Aktivistin und Kapitänin Carola Rackete, die im Juni 2019 53 aus Libyen kommende Flüchtlinge im Mittelmeer aus Seenot gerettet hat, veranschaulichte Frau Sauer-Ege exemplarisch, was es heißt Verantwortung zu übernehmen und vorbildlich zu handeln und dass verantwortungsbewusstes Handeln oft nicht leicht ist. Zugleich forderte sie in ihrer Rede die Abiturientinnen und Abiturienten auf, sich selbst zu fragen, wofür sie in ihrem Leben Verantwortung übernehmen wollen.

Denn nur in dem Bereich, in dem man sich entscheidet Verantwortung zu übernehmen, kann man auch Selbstwirksamkeit entwickeln. Das gelingt am besten, wenn man das macht, wovon man überzeugt ist – woraus sich die nun anstehende Aufgabe für jede und jeden von ihnen ableitet, sich ein eigenes Lebensthema zu suchen.

Zum Abschluss knüpfte Frau Sauer-Ege noch einmal an das Abimotto mit dem Sprichwort an, dass es nicht drauf ankommt, woher der Wind weht, sondern wie man seine Segel setzt. „Der Wind, der kommt von außen! Dafür könnt ihr nichts, den könnt ihr nicht beeinflussen! Nie! Aber: Die Segel, die könnt ihr anders setzen, das Boot kann anders ausgerichtet werden. Das Boot, das seid ihr selbst!“

Moderiert wurde die Feier von unserem stellvertretenden Schulleiter Herrn Studiendirektor Olbert. Er gratulierte in seiner Begrüßungsrede den Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem sensationellen Gesamtnotendurchschnitt von 2,04. Herr Olbert nutzte den festlichen Rahmen der Abiturientenentlassfeier, die dieses Jahr nach der langen Coronazwangspause wieder in der Hermann-Kimling-Halle stattfinden konnte, um sich bei der stellvertretenden Bürgermeisterin Frau Wagenblass zu bedanken, dass sie die Räumlichkeiten und die topmoderne Ausstattung der Schule durch die Stadt Östringen zur Verfügung gestellt hatte.

Zum Schluss wünschte Herr Olbert im Namen seiner Kolleginnen und Kollegen allen Abiturientinnen und Abiturienten Gesundheit, ein langes und in jeder Hinsicht und bei jedem Tun erfülltes Leben und gab ihnen folgende Worte von Martin Luther King mit auf ihren Lebensweg:
Welcher Arbeit Sie im Leben auch nachgehen, machen Sie sie gut! Wenn Ihre Aufgaben darin besteht, die Straße zu fegen, dann fegen Sie, wie Michelangelo malte, wie Shakespeare Gedichte schrieb und wie Beethoven komponierte! Fegen Sie die Straße so, dass all die himmlischen und auch die irdischen Heerscharen innehalten und sagen: „Er lebte als ein großer Straßenfeger, und er hat seine Arbeit gut gemacht.“

Musikalisch gerahmt wurde der Abend von der Abiband. Es wurden 30 Preise bzw. Preiskategorien an 67 Abiturientinnen und Abiturienten vergeben. Den Schulpreis für die beste Gesamtleistung erhielt Leart Salihu, der mit dem sensationellen Ergebnis von 1,0 abschnitt. Überreicht wurde der Preis von Frau Sauer-Ege.

Hervorragende Leistungen bis 1,5 erreichten:

Niko Kindsvogel, Sarah Wonke, Jael Karrer, Eva Töx, Sina Stilo, Hanna Königstein, Jonas Heil, Pia Hickl, Egor Malitskiy, Amélie Tiedemann, Sethlina Messer, Milan Straub, Felix Arndt, Kim Ivancevic, Mirjam Umlauf, Julius Heidt, Maximiliane Hölters, Cosima Hahn.

Den Scheffel-Preis erhielt in diesem Jahr Jael Karrer, überreicht von Frau Hartmetz.

Das gesamte Team des Leibniz-Gymnasiums Östringen gratuliert ganz herzlich den folgenden 100 Abiturientinnen und Abiturienten:

aus Angelbachtal:
Bierwirth, Pauline
Kugler, Niklas Valentin
Landes, Noemi
Reißfelder, Daniel
Sarica, Süheyl-Talha
Weidner, Henrik
Witt, Lars
Wonke, Sarah

aus Bad Schönborn Langenbrücken:
Alex, Helen Adrienne
Becker, Emil
Becker, Lara Elisabeth
Brückmann, Marius Leander
Heidt, Julius Markus
Ivancevic, Kim
Königstein, Hanna
Möhlenbrock, Larissa
Radermacher, Oskar Jakob Bernd
Röderer, Felix Martin
Sandker, Tyra
Straub, Milan David

aus Bad Mingolsheim:
Bendner, Marie Ruth
Dienst, Noah Pascal
Grasmück, Violette Eliane
Krug, Alicia Sophie
Lackermeier, Max Julian
Nuber, Lena Maria
Zuzic, Malik

aus Kronau:
Calabrese, Fabio
Cvitanovic, Leo
Fuchs, Jannis Nicolai
Göhner, Luca Elija
Kraft, Jan
Taljanovic, Lisa
Tiemann, Inga
Timmermeister, Robert
Umlauf, Mirjam

aus Malsch:
Bonnawitz, Lea Josephine
Eberlein, Lara
Hagen, Anna-Maria Marion
Hagen, Helena Regina
Kruck, Lennart
Schiepan, Sandro

aus Mühlhausen:
Albuszies, Celine
Andlauer, Jan Lucas
Dörr, Philip Luca
Hahn, Cosima Luna
Homma, Svea Kaja
Kretschmer, Sarah
Strobel, Leon Moritz

aus Mühlhausen Rettigheim:
Eckert, Sebastian
Greulich, Julian
Heil, Jonas
Kefalogiannis, Fabio
Krimmel, Maila
Salihu, Leart
Stilo, Sina Emilia Antonia
Wurz, Carina

aus Mühlhausen Tairnbach:
Jugueta, Isabella Patricia
Karrer, Jael Doreen
Woitas, Marcella Francesca

aus Östringen:
Appel, Benjamin
Arndt, Felix Reiner Urs
Breining, Kevin
Crossett, Jakob Samuel
Dorn, Leon Danny Christian
Fellhauer, Hanna Margarete
Fertig, Sandra
Grimm, Silas Marvin
Hammer, Milena Maria
Hesse, Jan Philipp
Kausch, Benjamin
Leitzbach, Marie
Lust, Alexander
Mecke, Manuel
Reiß, Marlene Anna
Rest, Daniel Niklas
Wagner, Mathis Joscha Falk

aus Östringen Eichelberg:
Berger, Katharina
Schönhaar, Luca David

aus Östringen Odenheim:
Pfafenrot, Emilie
Weidemann, Johanna Christina
Weidemann, Jonas

aus Östringen Tiefenbach:
Messer, Sethlina

aus Rauenberg:
Zachmann, Henry

aus Rauenberg Malschenberg:
Johnson, Sophie Bernadette
Tritschler, Luisa

aus Sinsheim Eschelbach:
Hickl, Pia
Weinmann, Florian

aus Sinsheim Waldangelloch:
Hölters, Maximiliane Louisa
Nußhag, Allegra Antonia Ruth

aus Sankt Leon-Rot:
Bullert, Matti Lucca
Töx, Eva Barbara

aus Ubstadt-Weiher Stettfeld:
Herrling, Malin

aus Ubstadt-Weiher Zeutern:
Haas, Annika Elisa
Kessler, Alexej
Kindsvogel, Niko Lars
Malitskiy, Egor
Westendorf, Nele Marit
Woll, Vivien Veronike

Weitere Beiträge

Lernen – unsere Erfahrungen und Hilfestellungen

Wie lernt man eigentlich am besten? Genau wie wir, stellen sich viele Schüler früher oder später diese Frage. Vor allem mitten in der Klausurenphase ist Lernen ein großer Stressfaktor. Deshalb wollen wir hier unsere Erfahrungen, Tipps und Gedanken mit euch teilen.

Rappen in der Schule?!

Am 10.11.2022 kam der Rapper Danny Fresh zu uns ans Leibniz-Gymnasium in Östringen. Dort verbrachte er einen Schultag mit der Klasse 9b und gestaltete mit der Klasse einen eigenen Song.

SchülerInnen des LGÖs gestalten Gedenkveranstaltung mit!

Am 13. November 2022 veranstaltete die Stadt Östringen anlässlich des Volkstrauertags eine Gedenkveranstaltung auf dem Friedhofsgelände. Es sprachen der Bürgermeister Felix Geider und SchülerInnen der Thomas-Morus-Realschule und des Leibniz-Gymnasiums.

Scroll to Top