„Mein erstes Mal – Europawahl“ – Das ZDF und „MrWissen2go“ Mirko Drotschmann besuchen das LGÖ

Die Europawahl steht vor der Tür und unter den Oberstufenschülerinnen und -schülern des Leibniz-Gymnasiums Östringen befinden sich dieses Jahr viele Erstwähler. Nicht nur für sie ist diese Wahl spannend und neu, sondern auch für die zahlreichen jungen Wähler in ganz Deutschland. Deshalb produziert das ZDF derzeit die Sendung „Mein erstes Mal – Europawahl“. Wir durften Teil dieser Produktion sein und so besuchte der YouTuber und Journalist Mirko Drotschmann am 5. April 2019 gemeinsam mit dem ZDF das Leibniz-Gymnasium Östringen. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern des Gemeinschaftskundekurses der JS2 und des Seminarkurses der JS1 diskutierte er über aktuelle politische Themen rund um die EU.

Schnell wurde klar, dass die Runde ein durchaus positives Bild der EU hat. Freiheit, Frieden und zahlreiche Möglichkeiten in Bezug auf Bildung und Reisen waren die Antworten auf die Frage, was Europa für die Oberstufenschüler sei. Vielleicht ist dies einer der Gründe, weshalb sich alle Erstwähler einig waren, sich an der Wahl beteiligen zu wollen. Denn dieses demokratische Recht, so alle Schülerinnen und Schüler, sollte man schätzen und daher Gebrauch davon machen.

Die EU wurde jedoch auch kritisch unter die Lupe genommen. Mehrfach wurde der Wunsch geäußert, dass die EU sich stärker auf gemeinsame Sozial- und Umweltpolitik fokussieren sollte, anstatt wirtschaftliche Interessen in den Vordergrund zu stellen. Doch auch die Ignoranz der Politik gegenüber Demonstrationen und Petitionen in Bezug auf Artikel 13 und „Fridays for Future“ wurde bemängelt. Kritische Fragen, welche die Schülerinnen und Schüler bewegten, wurden „mit nach Berlin“ genommen, wo sie dann in der Sendung „Mein erstes Mal – Europawahl“ an die Spitzenkandidaten gestellt werden.

Zusätzlich tauschte sich die Runde, immer begleitet von den Kameras des ZDF, über die Zukunft Europas und den zunehmenden Populismus aus. Die Gefahren für die EU, wie der Brexit oder der „Rechtsruck“ in vielen Mitgliedstaaten, waren auch Teil der Diskussion. Sie wurden als ernstzunehmend eingestuft,  doch mit einem vereinten und jungen Europa würden diesen Gefahren den Wind aus den Segeln genommen werden, stellten die Oberstufenschüler fest.

Diese politischen Fragen sind, neben Geschichte, Themen, die Mirko Drotschmann auch auf seinem YouTube-Kanal „MrWissen2go“ behandelt.

Nach der Diskussionsrunde gewährte er den Schülerinnen und Schülern, die sich unter anderem dieses Jahr im Seminarkurs mit dem Thema Medienmacht beschäftigen, einen Einblick hinter die Kulissen seines Berufslebens. Auf alle Fragen rund um Recherche, Moderation und die Plattform YouTube bekamen die Kurse interessante und ehrliche Antworten von Mirko. Dieser Blick in die Medienwelt wurde zusätzlich durch einen Vertreter des ZDF Landesstudio Stuttgart erweitert, der von seiner Arbeit als „Baden-Württemberg-Korrespondent“ berichtete.

Die Abiturientinnen und Erstwählerinnen Lara David und Marie Mangold (beide JS2) waren in den Osterferien zusammen mit anderen Erstwählerinnen und Erstwählern aus ganz Deutschland in Berlin Gäste der Sendung „Mein erstes Mal – Europawahl“. Wir freuen uns auf ihren Erfahrungsbericht, der nach dem schriftlichen Abitur auf der Homepage des LGÖ veröffentlicht werden wird.

Die zwei Talkrunden werden am 01.05. um 00.20 Uhr und am 02.05. um 00.45 Uhr im ZDF ausgestrahlt (Wiederholung am 24.05. um 9.45 Uhr auf ZDFinfo). Sie finden alle Videos und Informationen zur Sendung auch in der ZDF-Mediathek und dem Youtube-Kanal des ZDF.

Im Zuge der anstehenden Europawahl können in diesem Schuljahr alle Schülerinnen und Schüler des LGÖ ab Klasse 10, also auch zukünftige Erstwähler, ihr eigenes Votum zu Europa im Rahmen der „Juniorwahl“ abgeben – hier freut sich der Neigungskurs GK auf eine hohe Wahlbeteiligung!

Wenn Sie nun auch neugierig auf die manchmal bunte, manchmal skandalöse und doch immer relevante Welt der Medien sind, würden wir uns freuen, Sie am 13., 14. und 15. Mai im Leibniz-Gymnasium Östringen zur Ausstellung des Seminarkurses zum Thema „Medienmacht“ begrüßen zu können.

About "Larissa Doll und Leonie Schwarz"