2. Platz im Landesfinale erreicht

Am 27. März um 7 Uhr ging es in Östringen los. Unsere Schulmannschaft (begleitet von Stefanie Busch und Wolfgang Essig) vom Leibniz-Gymnasium Östringen wurde von der Realschule Sinsheim (deren Mädchenmannschaft hatte sich qualifiziert) mit dem Bus abgeholt. Dann ging es über Bretten (Jungen vom Edith-Stein Gymnasium hatten sich ebenso qualifiziert) nach Balingen. Wegen Stau auf der Autobahn haben sich die Jungs im Bus umgezogen und wir kamen 25min vor Spielbeginn an. Das erste Spiel gegen Rottweil haben wir 13:12 gewonnen. Es war ein ausgeglichenes Spiel. Das zweite Spiel gegen Balingen wurde 14:10 gewonnen. Es war eine starke Abwehrleistung, viele Ballgewinne und gutes Zusammenspiel untereinander brachten das LGÖ auf die Siegerstraße. Im dritten Vorrundenspiel um den Gruppensieg gewannen die Jungs von Sportlehrerin Stefanie Busch mit 18:13 gegen Nellingen.

Im Halbfinale gegen Filderstadt gab es die beste Leistung des Tages zu sehen. Ein sehr konzentrierter Start konnte uns gleich mit drei/vier Toren absetzen lassen. Etliche Ballgewinne in der Abwehr führten zu einfachen Gegenstoßtoren und Maxi Kuhlee traf aus dem linken Rückraum nach Belieben, wodurch ein ungefährdeter Sieg mit 14:9 am Ende erzielt wurde. Im Finale gegen Neuried fanden wir von Anfang an nicht ins Spiel. Neuried hatte auf allen Positionen viel Zug zum Tor und in der Abwehr standen sie sehr stabil. Den Jungs war etwas Nervosität anzumerken, weshalb es zu ungewohnt vielen technischen Fehler kam, die Neuried konsequent nutzte. So stand es nach 10min schon 7:2 und am Ende ein verdienter 12:7 Sieg für Neuried.

Insgesamt aber eine großartige Mannschaftsleistung, die über das gesamte Turnier eine ballorientierte Abwehrarbeit zeigte und im Angriff überwiegend der freie bzw. besser stehende Mitspieler angespielt wurde.

Für das LGÖ spielten:

Maxi Kuhlee, Jonas Winkler, Sascha Jeske, Finn Kleinlagel, Enis Cengiz, Jonas Holzer, Linus Billmaier, Levin Singler, David Engel, Louis Lefkes, Tizian Buchmüller, Julius Cziborra, Darian Mollov, Lennart Moser; Begleitung: Leon Würges, Henri Heinzmann

(BS, SW)

About "Presse LGÖ"