Berufsinformationsbörse 2019 am LGÖ – ein großer Erfolg

„Wohin soll meine berufliche Reise gehen?”, fragte sich Benjamin, ein Schüler aus der Jahrgangsstufe 10. Diese Frage lässt zwei Dinge deutlich werden: Sowohl die Wahlmöglichkeiten, aber gleichzeitig auch die daraus resultierenden Unsicherheiten bei der künftigen Berufswahl nehmen zu.
Am Mittwoch, dem 27.02.2019 fand daher am Leibniz Gymnasium Östringen eine Veranstaltung im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung statt, bei der über 50 Experten aus vielen unterschiedlichen Berufsfeldern begrüßt werden konnten.

Für alle Besucher der Informationsbörse fand in der Aula nach einer kurzen Begrüßung durch den Stellvertretenden Schulleiter des LGÖ, Ben Olbert, ein Vortrag zum Thema „Break your Limits: Grenzerfahrungen aus dem Extremsport” von Norman Bücher statt, der auf höchst motivierende Weise alle Anwesenden an seinen außergewöhnlichen Erfahrungen teilhaben ließ und diese immer wieder geschickt mit dem Thema des Abends verknüpfte: Wohin kann die (berufliche) Reise gehen und wie kann mit eventuellen Rückschlägen umgegangen werden ohne sich vom eingeschlagenen Weg abbringen zu lassen.

Im Anschluss wurden dann von den BOGY-Beauftragten des LGÖ, Lars Günthner und Sonja Vogel, die einzelnen Experten des Abends vorgestellt und weitere Hinweise zum Verlauf des Abends gegeben. Für das leibliche Wohl sorgte die Klasse 10 G mit der Klassenlehrerin Gesa Schorb.

Die Veranstaltung, die für interessierte Schülerinnen und Schüler der beiden Jahrgangsstufen sowie verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse stattfand, wurde erstmalig vom BOGY-Team unter Federführung des BOGY-Beauftragten Lars Günthner in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat des LGÖ organisiert.

Wünsche und Präferenzen der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 wurden im Vorfeld mittels Wahlbogen erfragt und ausgewertet. Favoriten der Umfrage waren die Fachbereiche Medizin, Jura, Wirtschaft, Informatik, Psychologie sowie Berufe im Bereich der Polizei bzw. der Bundeswehr.

Über 300 Schülerinnen und Schüler hatten nun an diesem Abend die Gelegenheit sich mit mehr als 50 Experten auszutauschen: Eltern, ehemalige Schüler und Vertreter der Kooperationsunternehmen des LGÖ – dm, HeidelCement, Ophelis, SEW, SAP, Solvay, Sparkasse, Volksbank – haben gemeinsam mit anderen Fachleuten aus unterschiedlichen Berufsfeldern über mögliche Berufswege informiert. Und die Auswahl an Berufen war groß: Neben Experten von der Bundeswehr und der Polizei waren z.B. Ärzte, Anwälte, Architekten, Steuerberater und Grafikdesigner und viele weitere an diesem Abend vor Ort. Neben Betrieben aus der Region standen auch Vertreter von Institutionen Rede und Antwort wie z.B. des KIT und der IHK Karlsruhe.

Sie alle haben unseren Schülerinnen und Schülern in Gesprächen Hinweise, Tipps und Informationen zur Verfügung gestellt und somit eine wertvolle Orientierungshilfe für ihre spätere Berufs- und Studienwahl geben.
Für diesen sehr informativen Abend möchten wir uns vom BOGY-Team des LGÖ bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken und freuen uns darauf, diese auf sehr positive Resonanz gestoßene Veranstaltung hoffentlich auch im kommenden Jahr wieder durchführen zu können, wenn es dann wieder für einen neuen Jahrgang heißen wird: „Wohin soll meine berufliche Reise gehen?”

About "Sonja Vogel"