Sehr geehrte Eltern,

obwohl wir keine Ganztagsschule sind, bietet das Leibniz-Gymnasium bereits seit 2008 für Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 – 8 eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung (HAB) in der Schule an. Hier können sie, sofern sie keinen Unterricht haben, ihre Hausaufgaben unter Aufsicht erledigen. Diese Aufsicht wird von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe übernommen. Die Schülerinnen und Schüler sollen selbstständig und in einer ruhigen Atmosphäre lernen und ihre Hausaufgaben erledigen können. Die Betreuerinnen und Betreuer helfen da, wo sie können, eine Gewähr für die Qualität und die Vollständigkeit der gemachten Hausaufgaben kann nicht übernommen werden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage unserer Schule.

Die Einrichtung der Betreuungsgruppen hängt von den Anmeldezahlen und der möglichen Organisation ab. Wir behalten uns vor gegebenenfalls eine Gruppe nicht einzurichten. Darüber informieren wir rechtzeitig vor Beginn der HAB.

Bei Interesse können Sie Ihr Kind verbindlich für das Schuljahr 2017/18 anmelden. Wir bitten Sie deshalb, den anhängenden Anmeldeabschnitt auszufüllen und ihn bis Montag, den 18.09.2017 der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer abzugeben.

Für angemeldete Schülerinnen und Schüler ist die Teilnahme Pflicht. Es findet jeweils eine Anwesenheitskontrolle statt. Ist Ihr Kind einmal verhindert, muss es wie bei uns üblich entschuldigt werden: am Tag des Fehlens zunächst telefonisch im Sekretariat, anschließend muss eine schriftliche Entschuldigung bei den Schülerbetreuern abgegeben werden. Zur Gewährung der erforderlichen Kontinuität in den Gruppen kann eine Abmeldung Ihres Kindes von der Hausaufgabenbetreuung erst zum 2. Schulhalbjahr im Februar 2018 schriftlich erfolgen.

Die Hausaufgabenbetreuung beginnt am Montag, den 09.10.2017. Zum jeweils ersten Termin jeden Wochentages treffen sich alle angemeldeten Schüler zunächst in der Aula und werden dann in Gruppen eingeteilt.

Das Formular kann hier als PDF heruntergeladen werden.

Downloads
Verwandte Links